Familienpension Obere Juchhe, Schöne geräumige Ferienwohnung und Zimmer.
 
Genießen Sie vollkommene Entspannung im grünen Herzen Deutschlands.

 

 


Contact Formulier

Unser Pension

 

 Ons Pension "Obere Juchhe"

Das Obere Juchhe (ausgesprochen: Obere Joeghee) ist ein Gästehaus mit vier Doppelzimmern und einer Wohnung für maximal 4 Personen. Es befindet sich in der Stadt Gräfenthal im Bundesland Thüringen. Es ist eine halbtägige Autofahrt von Utrecht entfernt.

In Obere Juchhe möchten wir, dass Sie unsere gemütliche Atmosphäre genießen. Die Wohnung und die vier Zimmer befinden sich im ersten Stock. Im Erdgeschoss befindet sich die Gemeinschaftsküche, die unsere Gäste nutzen können. Sowohl die Wohnung als auch die Zimmer und der Gemeinschaftsbereich sind modern eingerichtet, wobei einige originale Details erhalten bleiben.

Wir selbst wohnen im Erdgeschoss in der Privatwohnung. 

 

 Wir genießen unseren angenehmen Wohnort voll und ganz und möchten dies mit unseren Gästen teilen. Wir selbst sind energisch und kreativ und lassen uns gerne von der Natur und anderen Menschen inspirieren. Dies ist auch das Markenzeichen unseres Unternehmens. 

Die gemütliche Gemeinschaftsküche befindet sich im Erdgeschoss und bietet Platz für alle Gäste. Sie können mit Ihrer eigenen Familie oder Freunden essen. Die Küche ist komplett ausgestattet. Drei Tage die Woche, montags, mittwochs und freitags. Sie können mit uns essen. Ob Sie selbst kochen oder mit uns essen, wir gehen davon aus, dass Geselligkeit überwiegt.

Das Obere Juchhe ist traditionell ein bekanntes und angesehenes Gasthaus. Es ist den Einheimischen als der Ort bekannt, an dem jede Hochzeit oder jeder Geburtstag im großen Stil "gefeiert" wurde. Wenn Sie mit einem Gräfenthaler über den Obere Juchhe sprechen, wird er oder sie sofort über den „Blaue Salon“ sprechen. Der Salon ist jetzt der Gemeinschaftsraum und wir hoffen , dem Gefühl von gestern gerecht zu werden.


Wer sind wir?

Wir sind Cor und Marie José. Wir sind beide seit Jahren in verschiedenen Funktionen im Bildungsbereich tätig. Cor als Sportlehrerin und Regisseurin und Marie José als Lehrerin und Trainerin. Nach einer Reihe tiefgreifender Ereignisse in unserem Leben haben wir unseren Kurs geändert und begonnen, unseren Traum zu verwirklichen. Wir haben unser Ferienhaus in ein Gästehaus umgewandelt. Wir haben dem Obere Juchhe ein neues Aussehen gegeben und können stolz sagen, dass die Region eine weitere wunderbare Gesellschaft hat!

 

Das Obere Juchhe wurde in zehn Jahren größtenteils von Hand renoviert. Natürlich mit Hilfe einiger lokaler Handwerker. Die Pläne zu entwerfen und uns selbst zu entwerfen, ist zu einer unserer Leidenschaften geworden. Wir sind sehr stolz auf das Endergebnis. 

Zusammen haben wir vier Kinder. Sie sind jetzt alle Erwachsene und bleiben auch gerne im Obere Juchhe. Die Atmosphäre des Gebäudes und die friedliche Umgebung ziehen sie ebenfalls an.

Das Freibad in Saalfeld oder der Olschnittsee werden regelmäßig gemeinsam besucht. Aber auch das Gehen oder Laufen in unmittelbarer Nähe ist ein Favorit. Normalerweise beenden wir den Tag zusammen in einem der Restaurants der Stadt oder zu Hause in 'De Hut' in unserem eigenen Garten.

Loyaler vierbeiniger Freund

Jeder, der auf unsere Website kommt, wird von unserem Aik begeistert begrüßt. Unser lieber Hovawart gehört wirklich uns. Sie werden sich bald an ihn gewöhnen, denn er ist ein echter Freund für alle!


 

 

 


 


Gastenboek

14 berichten op 3 pagina's
Michael Wolff
28-11-21 18:42:44
Michael und Ilona

Ich habe für meine Verlobte ein romantisches Wochenende bei Marie José und Cor gebucht und es hat uns sehr, sehr gefallen. Wir wurden sehr herzlich empfangen und zum romantischen Abend wurde eine kleine Überraschung von den lieben Gastgeber bereitgestellt. Das Frühstück war sehr lecker und abwechslungsreich, besser als in einem Hotel. Wir werden soweit es unser Urlaub im Sommer möglich macht wieder hinfahren. Auch wenn es zu dieser Winterzeit nicht viel in der Gegend los war, ist es eine Reise wert gewesen. Wir sagen hiermit vielen lieben Dank für das schöne Wochenende, bleibt beide gesund bis nächste mal!
Mandy L.
02-07-21 08:08:57
Wir waren im Juni die ersten Gäste nach der längeren Coronazwangspause. Leider hat es das Wetter dann doch nicht so gut mit uns gemeint. Dafür waren die Gastgeber um so bemühter. 😍Wunderschön gestaltete Zimmer. Ein Service, der nicht zu übertreffen ist. Das Frühstück war liebevoll angerichtet und sehr umfangreich. Abends wurde für uns richtig lecker gekocht und wir hatten somit wunderschöne unterhaltsame Abende.
Das Haus ist liebevoll in den letzten Jahren renoviert worden. Die Gegend hat unheimlich viel zu bieten - zumindest landschaftlich. Kulinarisch gesehen ist Gräfenthal jedoch leider kein gutes thüringer Vorbild. Die Stadt ist wie ausgestorben. Zum Glück bieten die holländischen Gastgeber hier Besserung. Vielen Dank an euch zwei und beim nächsten Mal kommen wir wie versprochen mit dem Motorrad vorbei.
Lars und Mandy
Benjamin Baldschus
01-11-20 20:20:41
Wir wurden von Marie, Cor und Aik sehr herzlich empfangen. Wir haben uns von der ersten Sekunde an wahnsinnig wohl gefühlt. Nach einem ersten Kennenlernen, haben wir eine Führung durch das Haus bekommen. Die Zimmer sind mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet. Sobald man in das Zimmer kam, hat man sich wie Zuhause gefühlt und nicht wie in einem "normalen Hotel", denn das ist es nicht. Wenn man aus dem Fenster rausschaut, sieht man Wälder und Wiesen. Nach einer absolut ruhigen Nacht, empfingen uns Marie und Cor und natürlich Aik mit einem liebevoll hergerichteten Frühstück. Wir waren definitiv nicht das letzte Mal da und freuen uns schon auf den nächsten Besuch.
Swen Hubrich
07-09-20 11:50:02
Wir waren im September in der Oberen Juchhe zu Gast und hatten eine wunderbare Zeit. Die Gastgeber sind super freundlich und kennen sich gut in der Gegend aus. Wer einen Ausflugstipp braucht, kann einfach fragen und bekommt viele Geheimtipps. Wir hatten mit Frühstück gebucht und durften uns über selbstgemachte Marmelade, leckere Brötchen und viele andere selbstgemachte Leckereien freuen. Kleines Highlight: es gibt holländischen Käse! Lecker! Die Zimmer sind mit sehr viel Liebe renoviert und eingerichtet. Wir hatten ein geräumiges Zimmer mit top Bad großem kuscheligen Bett und einen weiten Blick über die Berge Thüringens. Von der oberen Juchhe aus kann man super wandern, Pilze oder Beeren sammeln. Die Pension eignet sich auch super für Biker (motorisiert und unmoterisiert) Tolle Serpentinenstraßen laden ein zu ausgedehnten Touren mit Mororrad oder zu sportlichen Fahrradtouren. Wir hatten eine wunderbare entspannte Zeit und kommen definitiv noch einmal. Vielen Dank!

Swantje und Swen
Roy Schilder
01-09-20 20:08:18
Aangekomen in het dorpje Grafenthal werden we warm en hartelijk ontvangen door Marie Jose, Cor en hun hond Aik. Nadat wij hun sfeervol ingerichte “Obere Juchhe” bewonderd hadden werden we getrakteerd op een heerlijk zelfgemaakte pizza.
Een bezoek aan Obere Juchhe biedt rust, activiteit en cultuur. Wij hebben genoten van het uitgestrekt rustgevend heuvellandschap en dichte bebossing waar je met wat fantasie Toscane en Noorwegen in Thuringen kan herkennen. Tijdens een dagje Weimar, een historische stad met gezellige pleintjes, hebben we ons verdiept in Goethe door een bezoek aan zijn huis waar hij Faust geschreven heeft. Het huis van de componist Liszt was helaas gesloten maar het pittoreske Arnstadt compenseerde dit gemis. In de Bachkirche aldaar, waar de grote meester Johan Sebastian zelf nog aan het orgel heeft gezeten, werden we verrast door een enthousiaste muzikant die wat ten gehore gaf. Natuurlijk kon naast deze culturele spijzen de “Thuringen bockwurst “ niet ontbreken.Op dwingend advies van onze gastvrouw en - man hebben we ons hieraan tegoed gedaan waarbij de “wurst” tweemaal zo groot bleek te zijn dan het broodje waar het in geserveerd werd. Terug in Obere Juchhe hadden Marie-Jose en Cor een stevige fietstocht bedacht die ze de naam “blote billen fietstocht” hadden gegeven. Aan deze tocht hebben we ons volgende dag, weliswaar gekleed, gewaagd. Ondanks de regen hebben we ervan genoten en leverde het een dusdanig veel endorfine bij ons als fietsers op, waardoor we er de rest van de avond een gelukzalig gevoel aan overhielden. Dat Marie- Jose en Cor de fietstocht de naam “blote billen” gegeven hebben schets de sfeer van de gesprekken die je met ze kan voeren. Naast lollige en vrolijke momenten is er ook tijd voor serieuze en mooie verhalen die je met elkaar kan delen. Marie- Jose en Cor kunnen gasten op hun gemak stellen waarbij ze een mooie mix van afstand en nabijheid weten creëren. Een long weekend Obere Juchhe was voor ons mooie ervaring waar we met plezier op terugkijken.
Tonen: 5  10   20
 
 
 
 
E-mailen
Bellen
Map
Info